18 Schulen aus Magdeburg und dem Umland beteiligen sich an Stolpersteinputzaktion

Stolpersteinputzaktion

Es ist ein besonderes Zeichen des Gedenkens. Anlässlich der Aktionswoche „Eine Stadt für alle“ wollen Schülerinnen und Schüler aus Magdeburg und dem Umland vom 14. bis zum 18. Januar Stolpersteine putzen und damit an die Opfer von Hass und Gewalt in der NS-Zeit erinnern. Die stellvertretende Direktorin der Landeszentrale für politische Bildung, Cornelia Habisch, lobte das Engagement der Schulen. „Mit der Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus setzen die Schülerinnen und Schüler ein deutliches Zeichen gegen Rechtsextremismus, Hass und Gewalt sowie gegen jeden Versuch der Geschichtsklitterei.“ In der kommenden Woche werden die Schüler die Gedenksteine reinigen, Blumen niederlegen und die Biografien der NS-Opfer verlesen.

Hier geht es zur vollständigen PM.

Erfolgreiches Jahr 2018 – Rund 35.000 Besucher kamen zu den Veranstaltungen und Angeboten der Landeszentrale

Lesung mit Wolf Biermann in der Marktkirche Halle
Größte Einzelveranstaltung war die Lesung mit Wolf Biermann im Rahmen des DDR-Geschichtsprojektes des Landeszentrale in der Marktkirche Halle

Eine positive Bilanz der Arbeit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt hat ihr Direktor Maik Reichel für das zurückliegende Jahr gezogen. Insgesamt seien mit den insgesamt 269 Veranstaltungen rund 35.000 Besucherinnen und Besucher erreicht worden. „Die Zahlen belegen noch einmal sehr deutlich, dass der Bedarf nach politischer Bildung ungebrochen ist“, erklärte der Direktor in seiner Bilanz. Neben bewährten Formaten gab es neue Ansätze und mit den netzpolitischen Aktionstagen auch ein bundesweites Modellprojekt.

Ein Schwerpunkt des vergangenen Jahres war das Geschichtsprojekt „‘Ermutigung‘ – Lebenswelt, Repression und Widerstand in der DDR und Osteuropa nach 1945“ im Blick auf das in diesem Jahr anstehende 30-jährige Jubiläum der friedlichen Revolution. Allein im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe konnte die Landeszentrale bei 30 Einzelveranstaltungen etwa 2.000 Besucherinnen und Besucher begrüßen. Dazu gehörten Lesungen, Podiumsdiskussionen, Zeitzeugengespräche, Filme und Konzerte.

Hier finden Sie die vollständige Bilanz-PM.

Landeszentrale beteiligt sich an Gedenkwoche der Stendaler Zivilgesellschaft

Gedenkwoche Stendal

Bereits zum 4. Mal laden das Theater der Altmark, die Hochschule Magdeburg-Stendal sowie zahlreiche Stendaler Vereine anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages zur Gedenkwoche „Denken ohne Geländer“ ein. Mit einem vielfältigen Programm soll vom 19. bis 27. Januar in Stendal an die geschichtliche Verantwortung erinnert und für mehr Demokratie und Toleranz in der Gesellschaft geworben werden. Die Landeszentrale für politische Bildung beteiligt sich an mehreren Veranstaltungen und unterstützt auf diesem Weg Bildung, Erinnern und Gedenken in der Altmark.

Hier finden Sie die vollständige PM.

2019 - ein Jahr der politischen Bildung

Fotomontage Neujahr 2019

Die Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr! Auch 2019 wird wieder ein Jahr der politischen Bildung, denn es passiert viel. Ob die drei Landtagswahlen (Sachsen und Brandenburg am 1. September und Thüringen am 27. Oktober), die Europawahl Ende Mai, der Vollzug des Brexit (oder auch nicht?), die Parlamentswahlen in Polen und Israel, die Präsidentschaftswahlen in Afghanistan oder die Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch Rumänien - all das und vieles mehr wird uns in diesem beginnenden Jahr beschäftigen und wir werden gemäß dem Beutelsbacher Konsens Veranstaltungen anbieten, zu denen wir Sie herzlich einladen. Zudem sollte uns allen gleichsam bewusst sein, dass auch 2019 wieder ein Jahr der Konflikte auf internationaler Ebene sein wird. Deshalb wünschen wir an dieser Stelle auch allen Menschen, die sich politisch betätigen viel Besonnenheit und Mut zur Vernunft zum Wohle aller Menschen unabhängig von Herkunft, Glauben, Überzeugung und Lebensgestaltung - und den absoluten Willen zur (Mit-)Gestaltung eines friedlichen Zusammenlebens auf unserer Erde. 

Hier geht's zu einer politischen Vorschau auf das Jahr 2019 (bpb.de)

Die neuen Förderrichtlinien sind da

Stempelbild "Gefördert"

Im Einvernehmen mit dem Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt und nach Anhörung des Landesrechnungshofs des Landes Sachsen-Anhalt wurden durch das zuständige Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt am 14.12.2018 die Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Durchführung von Maßnahmen zur politischen Bildung erlassen. Dieser Erlass tritt am 01.01.2019 in Kraft.

Die Kriterien der Landeszentrale für politische Bildung zur Gewährung von Zuwendungen zur Durchführung von Maßnahmen zur politischen Bildung nach § 44 Abs. 1 i. V. m. § 23 Landeshaushaltsordnung LSA treten mit Ablauf des 31.12.2018 außer Kraft.

 

Hier geht‘s zu den aktuellen Richtlinien

Politik ist DEINE Sache...

Banner Bild "Politik ist Deine Sache"

...und deshalb sieht die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt als öffentliche Bildungseinrichtung ihre Aufgabe vor allem darin, die Menschen unseres Landes in ihrem politischen Denken und Handeln zu unterstützen.

Kinder und Jugendliche, SeniorInnen, MigrantInnen, Vereine oder öffentliche Institutionen – so vielfältig wie unsere Zielgruppen ist auch unser Angebot. Nach dem Motto »Das Neue braucht FreundInnen« öffnen wir uns als Landeszentrale all jenen, die gemeinsam mit uns das Demokratieverständnis im Land fördern wollen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unserer Arbeit, zu unseren Projekten, zu Fördermöglichkeiten und zu aktuellen Veranstaltungen.

Viel Spaß wünscht Ihnen
Ihr Team der LpB LSA

Cover Edupolis

EDUPOLIS heißt das Journal der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt. In ihm finden Sie vielerlei Informationen zu unseren vergangenen Projekten und zur täglichen Arbeit des gesamten Teams der Landeszentrale. Online stehen Ihnen zwei Versionen zur Verfügung:

Online-Ansicht als Flipbook hier oder Download der einfachen (barrierefreien) Version hier


  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Banner "Du bist Politik"
EDIC-Logo
Logo SOR-SMC LSA
Banner Netzwerk für Medienkompetenz Sachsen-Anhalt
Banner #Social Media