Menu
menu

Unser Literaturangebot

Liebe Besucherinnen und Besucher,

das Literaturangebot der Landeszentrale umfasst ein breites Spektrum an Titeln zu unterschiedlichen Sachthemen wie "Politische Ordnung der Bundesrepublik Deutschland", "Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert", "Extremismus" oder "Europa/Internationale Politik". Darüber hinaus bietet die Landeszentrale auch Bücher und Broschüren zu landesspezifischen Themen an.

Bestellregelung

Mit Ausnahme der landesbezogenen Publikationen gibt die Landeszentrale Literatur nur an Personen ab, die ihren Wohnsitz, Arbeits- oder Studienplatz in Sachsen-Anhalt haben. Für die Bereitstellung der Publikationen stellt die Landeszentrale den Nutzern des Angebotes im Quartal für 5 Buchtitel und 10 Ex. der Informationen zur politischen Bildung eine Bereitstellungspauschale in Höhe von 10 Euro in Rechnung.
Die Versandkosten trägt die Landeszentrale! 

Fragen dazu richten Sie bitte an:

Landeszentrale für politische Bildung
Sachsen-Anhalt
-Literaturausgabe-
Leiterstraße 2
39104 Magdeburg

Telefon: (0391) 567-6463 
Telefax: (0391) 567-6464

E-Mail: lpb(at)sachsen-anhalt.de

Für eine Online-Bestellung nutzen Sie bitte - unter Beachtung der o. g. Bestellregelung - die Warenkorbfunktion. Für eventuelle Rückfragen zu Ihrer Bestellung bittet die Landeszentrale ergänzend zur Lieferanschrift um Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und/oder einer Telefonnummer im Feld "Bemerkungen". 

Gern begrüßen wir Sie aber auch persönlich vor Ort in der Literaturausgabe - bitte beachten Sie dazu die nachstehende Öffnungszeiten oder vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Abholtermin.

Der Zugang zur Literaturausgabe befindet sich auf Seiten der Fußgängerzone:
Leiterstraße 2 | Treppenaufgang/Fahrstuhl / 1. Etage

Die Literaturausgabe der Landeszentrale hat geöffnet:

Montag, Mittwoch, Freitag:   10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag:13.00 - 17.00 Uhr 

Ausnahmeregelung: An Werktagen vor Feiertagen ist die Literaturausgabe vormittags von 10.00 - 12.00 Uhr geöffnet.

Hinweis: Ein Rechtsanspruch auf Lieferung der ausgewählten Publikationen besteht nicht!

 

 

Literatur bestellen

Es sind aktuell 230 Publikationen verfügbar

Titelbild: Bestell-Nr. 001 | S. Rahmsdorf, H. J. Schellnhuber | Der Klimawandel

Bestell-Nr. 001 | S. Rahmsdorf, H. J. Schellnhuber | Der Klimawandel

Welche Faktoren sind für unser Klima verantwortlich, wie kommt es zum weltweiten Klimawandel und welche Gegenmaßnahmen müssen ergriffen werden? Zwei international führende Experten geben einen kompakten und verständlichen Überblick über den aktuellen Stand unseres Wissens und zeigen Lösungswege auf. Verlag C.H. Beck, München, 9. Auflage 2019, 144 S. | Sonderauflage für die Landeszentralen für politische Bildung

Titelbild: Bestell-Nr. 002 | Mechthild M. Jansen, Angelika Röming, Marianne Rohde (Hg.) | Männer-Frauen-Zukunft | Ein Genderhandbuch

Bestell-Nr. 002 | Mechthild M. Jansen, Angelika Röming, Marianne Rohde (Hg.) | Männer-Frauen-Zukunft | Ein Genderhandbuch

Dieses Handbuch zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie die Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau als positiv wirkendes Steuerungsinstrument in vielen Bereichen unserer Gesellschaft eingesetzt werden und wirken kann. Im Fokus steht immer die zentrale Fragestellung, welche Folgen eine beabsichtigte Entscheidung jeweils für Frauen oder für Männer haben kann. Die professionelle und nachhaltige Anwendung verwirklichter Gleichstellung ist für die Bewältigung der Herausforderungen in einer Vielzahl von gesellschaftlichen Handlungsfeldern sowie für die hierin Verantwortlichen von großer Bedeutung. In dem Buch werden überwiegend auf empirischer Basis dazu Bereiche wie Familie und demografischer Wandel, Migration und Integration, Politik und Wirtschaft sowie Gesundheit und Umwelt engagiert präsentiert. Olzog Verlag: München, 2013, 320 S. | Sonderausgabe für die Landeszentralen für politische Bildung

Titelbild: Bestell-Nr. 003 | Pia Ratzenberger | Plastik

Bestell-Nr. 003 | Pia Ratzenberger | Plastik

Wir Menschen stellen immer mehr Dinge aus Kunststoff her, und das wird unserer Umwelt zum Verhängnis – dabei war Plastik einst das Material der Zukunft. Doch Berichte von sterbenden Walen haben viele aufgerüttelt, und immer mehr Menschen bemühen sich um ein plastikfreies, nachhaltiges Leben. Die Autorin erzählt die spannende Geschichte des Plastiks, von der Erfindung der Billardkugel über Recycling bis hin zu Unverpackt-Läden. | Philipp Reclam jun. Verlag, 2019, 101 S. | Sonderausgabe für die Zentralen für politische Bildung

Titelbild: Bestell-Nr. 004 | Dietmar Willoweit | Reich und Staat - Eine deutsche Verfassungsgeschichte

Bestell-Nr. 004 | Dietmar Willoweit | Reich und Staat - Eine deutsche Verfassungsgeschichte

Dieses Buch ist eine chronologisch angelegte Darstellung der Entstehung und Entwicklung deutscher Staatlichkeit von den Anfängen im Frühmittelalter bis zum Übergang in supranationalen Strukturen wie die Europäische Gemeinschaft. Zentrale Themen bilden das Recht als Grundlage jedes Staates, geistliche und weltliche Macht, Fürsten und König, Kaiser und Kirche, Absolutismus und Aufklärung, Deutscher Bund und Deutsches Reich, Weimar, Nationalsozialismus und die Entstehung zweier deutscher Staaten, Wiedervereinigung und Globalisierung. Verlag C.H. Beck, München, 2013, 128 S. | Sonderausgabe für die Landeszentralen für politische Bildung

Titelbild: Bestell-Nr. 005 | bpb | Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Bestell-Nr. 005 | bpb | Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.)Das Grundgesetz ist die Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland. In den Artikeln, die im Rang über allen anderen deutschen Rechtsnormen stehen, sind die grundlegenden staatlichen System-­ und Wertentscheidungen festgelegt. Textausgabe mit Stichwortregister | Stand: 2014 | Bonn, 2015, 144 S.

Titelbild: Bestell-Nr. 006 | Alexandra Bleyer | Propaganda. 100 Seiten

Bestell-Nr. 006 | Alexandra Bleyer | Propaganda. 100 Seiten

Hören wir das Wort Propaganda, denken wir an die Gleichschaltung der Medien in der NS-Zeit und vielleicht auch an fake news oder Verschwörungstheorien im Internet. Doch das ist nur ein Aspekt dieses vielschichtigen Themas. Schließlich ist Propaganda auch Teil politischer Kommunikation in Demokratien – man denke nur an Fotos von Ministerpräsidenten und Bundesministerinnen vor mannshohen Klopapierstapeln. Alexandra Bleyer sensibilisiert dafür, woran man Propaganda erkennt und wie man sich vor ihren Verführungen schützen kann. Denn Propaganda entfaltet ihre Wirkung nur, wenn man es zulässt.

Titelbild: Bestell-Nr. 007 | Hans-Jürgen Wagener | Die 101 wichtigsten Fragen - Konjunktur und Wirtschaftswachstum

Bestell-Nr. 007 | Hans-Jürgen Wagener | Die 101 wichtigsten Fragen - Konjunktur und Wirtschaftswachstum

Inhaltsverzeichnis: Begriffe und Zahlen, Wachstum und Wohlstand,Bevölkerungswachstum und der Reichtum der Völker, Prosperität und Depression, Das ökonomische Fundament, Institutionen, Wachstumskultur, Arm und Reich, Wachstumsplanung und Wirtschaftspolitik, Grenzen des Wachstums, Zitierte und weiterführende Literatur. | Verlag C.H. Beck, München, 2010, 151 S.

Titelbild: Bestell-Nr. 008 | Eine Reise ins 17. Jahrhundert... | vivat pax - Es lebe der Frieden

Bestell-Nr. 008 | Eine Reise ins 17. Jahrhundert... | vivat pax - Es lebe der Frieden

Eine Geschichte des Dreißigjährigen Krieges und des Westfälischen Friedens für junge Leser | Aschendorff Verlag, Münster, 2. bearbeitete Auflage 2018 | Sonderausgabe für die Landeszentralen für politische Bildung

Titelbild: Bestell-Nr. 009 | Sabine Würich, Fotos/Ulrike Scheffer, Texte | Operation Heimkehr - Bundeswehrsoldaten über ihr Leben nach dem Auslandseinsatz

Bestell-Nr. 009 | Sabine Würich, Fotos/Ulrike Scheffer, Texte | Operation Heimkehr - Bundeswehrsoldaten über ihr Leben nach dem Auslandseinsatz

Das Leben von Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr nach dem Auslandseinsatz. 70 Porträts in Wort und Bild. Ch. Links Verlag, Berlin, 2. Auflage März 2014

Titelbild: Bestell-Nr. 010 | Nicola Lindner | Recht, verständlich. Eine etwas andere Einführung in das Recht

Bestell-Nr. 010 | Nicola Lindner | Recht, verständlich. Eine etwas andere Einführung in das Recht

Warum muss man zur Schule gehen? Warum darf man nicht bei Rot über die Straße gehen? Bei solchen Fragen lautet die Antwort oft: Weil es in einem Gesetz steht oder weil man sich an Regeln halten muss. Aber warum muss der Mörder einen Rechtsanwalt haben, der ihm hilft, eine möglichst geringe Strafe zu bekommen? Haben Mörder auch Rechte? Die Richterin Nicola Lindner hat einen anschaulichen Leitfaden durch unser Recht geschrieben, die jungen Menschen, die Welt der Paragraphen verständlich macht. Juristisches Wissen wird geschickt und spielerisch mit Beispielen verknüpft. Diese Neuauflage enthält ein eigenes Kapitel "Recht in der Schule", das spezielle Fragen von Schule schwänzen bis Cybermobbing behandelt. Verlag C.H. Beck, 3. aktualisiert und erweiterte Auflage, München 2019, 224 S. | Sonderausgabe für die Zentralen für politische Bildung

Der Warenkorb ist leer

Sie können den Katalog der Publikationen auch als PDF-Datei herunterladen

Als PDF herunterladen