Die Landeszentrale für politische Bildung...

Cover Image-Broschüre
Das ist die Landeszentrale: Broschüre als PDF mit Klick auf das Bild

...ist eine öffentliche Bildungseinrichtung des Landes Sachsen-Anhalt. Sie unterstützt mit ihren Informationen und Bildungsangeboten Menschen in ihrem politischen Denken und Handeln und stützt sich dabei auf die Werte des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt.

Hier gibt es unseren Vorstellungsflyer als PDF >>>

Die Landeszentrale für politische Bildung bietet 

• Informationen über die demokratischen und rechtsstaatlichen Institutionen und Strukturen in den Kommunen und Ländern, dem Bund und der EU,

• Studien- und Informationsfahrten zu den Institutionen des Bundes, der EU und in den Landtag von Sachsen-Anhalt,

• eine kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus und der DDR,

• Dialoge mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen der jüngeren und jüngsten Geschichte,

• Informationen zur Landeskunde und zur gesamtdeutschen Geschichte, und zum jüdischen Leben in Geschichte und Gegenwart,

• Studien- und Informationsfahrten nach Israel und zu Gedenkstätten in Europa,

• Möglichkeiten, politisches Engagement und eine demokratische Streitkultur kennenzulernen und einzuüben,

• Eine kritische Beschäftigung mit allen Ideologien der Ungleichheit, die sich gegen Demokratie und Menschenrechte richten,

• Möglichkeiten des aktiven Bürgerengagements pro Demokratie, 

• Interkulturelle Bildung und Informationen zur Stärkung der Partizipation von Migrantinnen und Migranten,

• Bildungsangebote über neue Medien und darüber, wie sie politische Entscheidungswege 

verändern.

Sie fördert Bildungsträger, Vereine, Verbände, Stiftungen und öffentliche Einrichtungen, die Bildungs- und Informationsangebote pro Demokratie machen.

Sie vernetzt Menschen, Institutionen und Bürgergruppen im Land, die sich für demokratische Teilhabe und gegen Ideologien der Ungleichheit und der Gruppen-bezogenen Menschenfeindlichkeit stark machen.

Sie koordiniert 

• das Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit, 

• das Netzwerk für Demokratie und Toleranz in Sachsen-Anhalt,

• das Schulnetzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“,

• die Projekte des Programms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ des Bundesministeriums des Innern in Sachsen-Anhalt.

Sie praktiziert und fördert  

eine Vielfalt der Methoden politischer und historischer Bildung und Qualifizierung

• an der Schnittstelle zur Kultur mit Lesungen, Konzerten, Theater, Film- und Kunstprojekten,

• durch Trainings, die mit vielfältigen Übungen die Kompetenz zum demokratischen Handeln fördern,

• Medienprojekten mit Partnern aus Print, Rundfunk und Internet,

• Vernetzung und Beratung von Bürgern und Institutionen,

• Fach-Publikationen.

Sie ist Teil einer breit gefächerten Landschaft aus Bildungseinrichtungen und Akteuren der Zivilgesellschaft und sucht den Dialog mit dem Ziel, die demokratische Vielfalt zu stärken und Impulse für ein aktives Engagement von Institutionen und Bürgerinnen und Bürgern zu geben.

Sie unterstützt Dich und Sie bei individuellen Projektideen zur Förderung der Vielfalt in unserem Land und der Stärkung unserer Demokratie.